BIS 20. MäRZ 2016



VENT
Der Maler

Eine Ausstellung der Galerie Parterre Berlin, kuratiert von Kathleen Krenzlin und Roland März, mit Leihgaben aus dem Lindenau-Museum Altenburg, dem dkw. Kunstmuseum Dieselkraftwerk Cottbus, dem Museum Junge Kunst Frankfurt (Oder), dem Kulturhistorischen Museum Magdeburg und zahlreichen Privatsammlungen, darunter Ulrike und Stefan Behrens, Villa am See, Deutsche Kunst des 20. Jahrhunderts, Premnitz.


Zur Ausstellung erschien das Arbeitsheft XI der Galerie mit einem Vorwort von Kathleen Krenzlin, Beiträgen von Roland März und Claude Keisch, sowie einem Gespräch zwischen Matthias Flügge und Hans Vent.
104 Seiten, zahlreiche Abbildungen, 18 EUR.

Abbildung
HANS VENT
Jäger · 1968
Tempera und Aquarell auf Papier
43 x 61 cm

© Werkaufnahme: Roman März
© VG Bild-Kunst, Bonn


 

DONNERSTAG, 18. FEBRUAR 2016, 20 UHR



Mysterien für alle
Steffen Popp und Eugen Blume stellen Beuys‘
„kleinste Aufzeichnungen“ vor (Suhrkamp 2015).

mehr

Eintritt 3/1 EUR
  

 

KUNSTVERMITTLUNG AKTUELL


Der Kurs
„Figur, ich fange dich“
während der Ausstellung
VENT. Der Maler
ist leider ausgebucht!

erste Ergebnisse finden Sie hier: mehr
 

 

DIE GALERIE PARTERRE BERLIN


... liegt im Berliner Bezirk Pankow und befindet sich in einem denkmalgeschützten Gebäude der ehemaligen IV. Städtischen Gasanstalt im Ortsteil Prenzlauer Berg. Mit ihren Ausstellungen und Veranstaltungen bietet sie ein Forum für die Kunst der Gegenwart. Zugleich findet sich hier die Kunstsammlung Pankow.

mehr zu Öffnungszeiten, Kontakt und Anfahrt


Für den Empfang unserer E-Mail-Einladungen
zu den Ausstellungseröffnungen und
Veranstaltungen können Sie einfach und
komfortabel diese Anmeldung nutzen.

Die Seite galerieparterre.de verwendet keine Cookies.
  

 

IN VORBEREITUNG


Lockere Wolken
eine Ausstellung in Zusammenarbeit mit
PROLOG - Heft für Zeichnung und Text
u.a. mit
Yvonne Andreini, Susanne Britz, Stephan Brenn, Reinhold Gottwald, Silvia Lorenz, Franziska Peter, Anton Schwarzbach, Dorit Trebeljahr ...
Eröffnung am 1. April 2016, 19:30 Uhr
mehr