AUSSTELLUNGEN

Ausstellungseröffnung am 25. April 2017
Installation von Jeongmoon Choi
 
26.4. - 18.6.2017
In den Raum zeichnen
umreißen, verdichten, spuren

 
Die dreiteilige Ausstellungsreihe
IN DEN RAUM ZEICHNEN,
kuratiert von der Malerin Claudia Busching und der Bildhauerin Pomona Zipser, untersucht künstlerische Formen der Aneignung von Raum sowie der Produktion dreidimensionaler Objektwelten. Anhand der vorgeschlagenen Lesarten linearer Skulptur – umreißen, verdichten, spuren – leistet sie einen Beitrag zum aktuellen Kunstdiskurs über die Linie.

IN DEN RAUM ZEICHNEN
Galerie Parterre Berlin
26.4. - 18.6.2017
umreißen
mit Arbeiten von
Monika Brandmeier, Jeongmoon Choi,
Christoph M. Gais, Norbert Kricke und
Betina Kuntzsch


In Zusammenarbeit mit
Galerie Nord | Kunstverein Tiergarten
19.5. – 24.6.2017
verdichten
mit Arbeiten von
Gisela von Bruchhausen, Harriet Groß, Betina Kuntzsch, Angela Lubic Matschinsky-Denninghoff, Andreas Schmid, Diana Sirianni, Susanne Specht, Matthäus Thoma, Pomona Zipser

Haus am Kleistpark
15.6. – 13.8.2017
spuren
mit Arbeiten von
Olaf Bastigkeit, Hartmut Böhm, Kerstin Bomhardt, Claudia Busching, Carola Dinges, Kerstin Ergenzinger, Renate Hampke, Axel Lieber, Johannes Pfeiffer, Ev Pommer, Ursula Sax, Beate Terfloth, Matthäus Thoma, Asako Tokitsu, Bignia Wehrli

  
TERMINE & LINKS
Ausstellungseröffnung
am 25. April 2017, 19 Uhr
mit den Kuratorinnen
der Ausstellung und der
Galerieleiterin Kathleen Krenzlin


VERANSTALTUNGEN

Vortrag
8. Juni, 19 Uhr
Dr. Angela Lammert,
Akademie der Künste
Linie als choreographische Bewegungsspur

Vortrag
17. Juni, 11 bis 14 Uhr
Dr. Fritz Jacobi
Die lineare Skulptur, der Raum, das Nichts - und der Zufall?
In Kooperation mit der
Willms Neuhaus Stiftung -
Zufall und Gestaltung

18. Juni
Unterwegs im Stadtraum
13 Uhr Haus am Kleistpark
15 Uhr Galerie Nord, Kunstverein Tiergarten
17 Uhr Galerie Parterre Berlin


kunstverein-tiergarten.de
hausamkleistpark.de
www.berlin.de/kunst-und-kultur-pankow

Einladung/Programm